Produktionsstätten

Encasing-Produktion in Deutschland - Hagenow 

ZuschneidetischUnser Unternehmen ist seit vielen Jahren als Spezialist für Allergie-Encasings und Neurodermitis-Overalls auf dem Markt etabliert. Als Hersteller unserer Produkte haben wir seit jeher besonderen Wert darauf gelegt, in Deutschland zu produzieren. Unsere langjährige Encasing-Produktion befindet sich beispielsweise im bayerischen Donauwörth. Hier haben wir direkten Einblick in den Produktionsprozess und persönlichen Kontakt mit den Menschen in der Produktion. Gemeinsam können Lösungen gefunden und schnell umgesetzt werden. Eine Produktion in Deutschland unterliegt strengen Kriterien und erfüllt damit unseren Anspruch, eine zuverlässige und gute Qualität zu liefern.

Gemeinschaftsprojekt von allergo natur und dem Lebenshilfewerk

Naehen-eines-Neurodermitis-Overalls

Besonders stolz sind wir auch über die seit 6 Jahren bestehende Zusammenarbeit mit dem Lebenshilfewerk. Hier ist ein Projekt entstanden, das behinderte und nichtbehinderte Menschen zum gemeinschaftlichen Arbeiten zusammenbringt. Mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail werden im mecklenburgischen Hagenow – nur wenige Kilometer vom Firmensitz entfernt – seit 6 Jahren unsere Neurodermitis-Overalls genäht. Durch die einfühlsame Betreuung und geduldige Anleitung der Mitarbeiter der Lebenshilfe vor Ort meistern die Beschäftigten jeden Tag kleinere und größere Herausforderungen bei der Fertigung der Overalls.

„Die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung mag betriebswirtschaftlich wesentlich teurer sein, als eine Produktion in China oder in der Ukraine. Sie ist auch teurer als eine herkömmliche Produktionslinie in einem durchorganisierten Industriebetrieb, weil die Anforderungen andere sind und auch die Kapazitäten flexibler gestaltet werden müssen. Die Arbeit mit Menschen ist aber eines der zentralen Anliegen in unserem Unternehmen. Deshalb sind wir auf dieses Projekt besonders stolz. Es ist immer eine besondere Freude in der mecklenburgischen Allergo Natur Produktion zu sein, mit den Menschen vor Ort zu sprechen und sie zu unterstützen. Wir denken, dass gerade mittelständige Unternehmen eine soziale Verantwortung haben, der sich Allergo Natur gerne stellt“ meint unser Geschäftsführer Daniel Schönfelder.

Eröffnung der ersten gläsernen Encasing-Produktion

Aufgrund einer notwendig gewordenen Ausweitung unserer Produktionskapazitäten für die Melkofin Encasings, wird die Zusammenarbeit zwischen allergo natur und der Lebenshilfe jetzt sogar noch weiter ausgebaut. In einem einzigartigen Inklusions-Projekt eröffnet in Kürze eine gläserne Encasing-Produktion mitten in der Innenstadt von Hagenow, die etwa 20 neue Arbeitsplätze für behinderte und nichtbehinderte Menschen schafft. Es ist den behinderten Menschen ein großes Anliegen und Bedürfnis, als Teil der Gesellschaft wahrgenommen und integriert zu sein. Eine Beschäftigung, die ihnen Spaß macht und ihrem Leben Sinn gibt, Austausch und Gemeinschaft sind ihnen genauso wichtig wie nichtbehinderten Menschen. Diese Möglichkeiten bietet die gläserne Produktion durch die Einsehbarkeit in den Produktionsbereich und die zentrale Lage im Stadtkern mit Laufkundschaft.

Innovatives Encasing-Produkt wird am neuen Standort produziert

Bei der Fertigung der Encasings werden die Mitarbeiter eine intensive Einarbeitung erhalten, damit sie die einzelnen Schritte in Ruhe lernen und dann immer selbstständiger umsetzen können. Das gibt ihnen die nötige Sicherheit. Die Produktionsauslastung wird dem Tempo entsprechend angepasst und erst nach und nach gesteigert. In Hagenow soll vor allem unser neues Produkt aus der Melkofin Reihe – das innovative Matratzen-Encasing “Base and Top” – entstehen, das wir jetzt am Markt einführen. Eigens dafür wurde ein besonders großer Zuschneidetisch mit Überbreite installiert. Auf diesem können wir jetzt auch Encasings für große Bettgrößen problemlos zuschneiden.

Impressionen von unserer Produktionsstätte in Hagenow

Kontaktformular

Persönliche Beratung
0800 18 88 181